Wer finanziert WIDU.africa?

Als Dienstleister der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung und internationalen Bildungsarbeit engagiert sich die Deutsche Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH weltweit für eine lebenswerte Zukunft.

Die GIZ unterstützt die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen. Oder anders gesagt: Die GIZ ist ein Bundesunternehmen, das Veränderungen unterstützt – für Deutschland – auf der ganzen Welt.

Um nachhaltig Veränderungen zu bewirken, fördern wir die internationale Bildungsarbeit und strategische Kompetenzentwicklung. Gemeinsam mit Partnern konzipieren wir Lernprozesse und setzen sie gemeinsam um – damit die Leistungsfähigkeit in den Partnerländern langfristig trägt und Projekte nachhaltig wirken.

Über die Deutsche Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

Als Dienstleister der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung und internationalen Bildungsarbeit engagieren wir uns weltweit für eine lebenswerte Zukunft.

Die GIZ unterstützt die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen. Oder anders gesagt: Die GIZ ist ein Bundesunternehmen, das Veränderungen unterstützt – für Deutschland – auf der ganzen Welt.

Um nachhaltig Veränderungen zu bewirken, fördern wir die internationale Bildungsarbeit und strategische Kompetenzentwicklung. Gemeinsam mit Partnern konzipieren wir Lernprozesse und setzen sie gemeinsam um – damit die Leistungsfähigkeit in den Partnerländern langfristig trägt und Projekte nachhaltig wirken.

Als deutsches Bundesunternehmen ist die GIZ weltweit aktiv. Die alleinige Gesellschafterin der GIZ ist die Bundesrepublik Deutschland. Im Innenverhältnis wird die Bundesrepublik durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und das Bundesministerium der Finanzen (BMF) vertreten.

Als gemeinnütziges Bundesunternehmen stehen wir für deutsche und europäische Werte und stellen uns den hohen Ansprüchen an Transparenz und Rechenschaftspflicht unserer Auftraggeber. Gemeinsam mit unseren Partnern arbeiten wir flexibel an wirksamen und wirtschaftlichen Lösungen, die Menschen Perspektiven bieten und deren Lebensbedingungen dauerhaft verbessern.

Die GIZ ist privatwirtschaftlich organisiert und kann direkt beauftragt werden. Aus steuerrechtlicher Perspektive ergeben sich folgende Geschäftsbereiche: neben dem gemeinnützigen Bereich mit der Bundesregierung als Hauptauftraggeber bieten wir internationalen Institutionen, Regierungen weltweit, Stiftungen und international agierenden Unternehmen die Möglichkeit, uns direkt zu beauftragen. Die Betreuung erfolgt durch den Geschäftsbereich GIZ International Services, der die Produkte und Dienstleistungen der GIZ all jenen Auftraggebern zur Verfügung stellt, die für diese Leistungen selbst bezahlen.

Der Vorstand ist neben der Gesellschafterin und dem Aufsichtsrat eines der drei gesetzlich vorgeschriebenen Organe einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH). Vorstandssprecherin der GIZ ist Tanja Gönner. Die GIZ wird geleitet von drei Vorständen: Tanja Gönner (Vorstandssprecherin), Ingrid-Gabriele Hoven und Thorsten Schäfer-Gümbel.

Unsere Auftraggeber und Kooperationspartner schenken uns ihr Vertrauen, um Ideen für politische, gesellschaftliche und wirtschaftliche Veränderungen mit ihnen gemeinsam zu entwickeln, konkret zu planen und umzusetzen.

GIZ Headquarter
WIDU.africa auf www.giz.de

WIDU ist immer kostenlos

WIDU.africa bittet weder Diaspora-Fördernde noch afrikanische Unternehmer*innen, noch deren Verwandte oder Freunde, für unsere Dienstleistungen zu bezahlen. Die Finanzierung und das Coaching von WIDU.africa ist und wird immer kostenlos sein. 
Stimmen Sie unter keinen Umständen zu, einen Teil Ihrer WIDU.africa-Förderung an einen Makler oder Zwischenhändler zu geben. Diese Vermittler verstoßen gegen das Gesetz und werden von uns belangt.