WIDU Investitionsplan

Ein Schlüsselelement im Bewerbungsprozess ist der Investitionsplan. Es ist wichtig, so genau wie möglich zu beschreiben, wofür die gemeinsame Investition und der WIDU Zuschuss ausgegeben werden soll. Das Video "WIDU.africa Investitionsplan: So füllst du ihn aus" zeigt anhand eines realen Beispiels, worauf Sie beim Ausfüllen des Investitionsplans achten müssen.

Regeln für das Ausfüllen des Investitionsplans

Allgemeine Vorschriften:

  • Investitionsplanelemente müssen innerhalb von drei Monaten nach Projektgenehmigung ausgegeben und rechenschaftspflichtig sein
  • Teilzahlungen sind nicht zulässig (z. B. Auto wird zu 50 % durch gemeinsame Investition und zu 50 % durch WIDU-Zuschuss bezahlt)
  • Zahlungen von Krediten/Finanzdienstleistungen sind nicht erlaubt (z.B. Kredite, Bank- oder Wechselkursgebühren)
  • Keine Portokasse oder Barreserven
  • Quittungen müssen nach Projektgenehmigung ausgestellt werden

Artikel, die nicht über WIDU finanziert werden können:

  • Illegale Waren
  • Drogen, alkoholische Getränke usw.
  • Medizin

Beispiel eines Investitionsplans

Tipps und Tricks für das Ausfüllen des WIDU Investitionsplans
Best practice: Tipps und Tricks für das Ausfüllen des WIDU Investitionsplans

Belege: Erforderliche finanzielle Dokumentation

Wenn Sie den Investitionsplan mit den aus der gemeinsamen Investition und der Zuschussinvestition erworbenen Gegenständen und Dienstleistungen aktualisieren, achten Sie bitte darauf, dass die Belege/Rechnungen, die Sie für die Geschäftsausgaben vorlegen, ausreichende Informationen über den Geschäftsvorgang enthalten: 

WIDU Financial documentation required - DE

Bitte beachten Sie, dass wir Projekte ablehnen werden, wenn die Belege für die Ausgaben unvollständig sind oder nicht den Mindestanforderungen entsprechen.

WIDU ist immer kostenlos

WIDU.africa bittet weder Diaspora-Fördernde noch afrikanische Unternehmer*innen, noch deren Verwandte oder Freunde, für unsere Dienstleistungen zu bezahlen. Die Finanzierung und das Coaching von WIDU.africa ist und wird immer kostenlos sein. 
Stimmen Sie unter keinen Umständen zu, einen Teil Ihrer WIDU.africa-Förderung an einen Makler oder Zwischenhändler zu geben. Diese Vermittler verstoßen gegen das Gesetz und werden von uns belangt.