Panel discussion on integrating the diaspora in development cooperation

Podiumsdiskussion zur Einbindung der Diaspora in die Entwicklungszusammenarbeit

Am 07.10.2020 fand die Podiumsdiskussion zum Thema „Einbindung der Diaspora in die Schaffung neuer Jobs in Afrika – Neuer ‚Goldstandard‘ in der EZ?“ statt.

Die Grußworte von Günter Nooke und MdB Dr. Karamba Diaby sowie die Podiumsdiskussion zwischen Fred-Eric Essam (Manager bei IBM), Lucy Larbi (Vorsitzende Future of Ghana Germany e.V.), Dr. Sylvie Nantcha (Vorsitzende The African Network of Germany e.V.) und Wolfram Zunzer (Projektleiter bei WIDU.africa) können Sie sich auch noch im Nachgang in Ruhe ansehen. Hier geht es zur YouTube-Live Aufzeichnung des Events.

Die Veranstaltung wurde ausgerichtet in Kooperation mit dem Büro von Herrn Dr. Diaby und der Deutschen Afrika Stiftung.

 

 

Deutschlandfunk Kultur: Entwicklungsprojekt WIDU- Migranten unterstützen Start-ups in Ghana

Am 22.12.2020 stellte die Radio-Autorin und Regisseurin Nora Bauer im Zeitfragen-Feature des Deutschlandfunk Kultur WIDU.africa vor.

Im knapp acht minütigen Beitrag erzählen die Teilnehmerinnen Henrietta Adjetey, Entrepreneurin eines nachhaltigen Verpackungsstartup (Brand E) in Accra, Ghana und Joana Ampofo, Diasporaförderin von Brand E von ihrer Teilnahme am Projekt. Zusätzlich geben Programmleiter Wolfram Zunzer und Günter Nooke, persönlicher Afrikabeauftragter der Bundeskanzlerin und Afrikabeauftragter des Entwicklungsministeriums im Beitrag weitere Einblicke in das WIDU Projekt.

Hier geht es zum Link der Aufzeichnung sowie einer kurzen schriftlichen Zusammenfassung der Hauptthemen.