Tunesien

Am 8. Dezember 2021 startet WIDU offiziell auch in Tunesien. Durch die Mobilisierung von Finanzierungen aus der tunesischen Diaspora zielt das Projekt darauf ab, junge Unternehmer*innen sowie Kleinstunternehmen vor Ort zu unterstützen. Ziel ist es, Arbeitsplätze zu schaffen, Einkommen zu generieren und zur lokalen wirtschaftlichen Entwicklung beizutragen.

Tunesier*innen, die in Deutschland, der Schweiz, Österreich oder Frankreich leben, können schon bald ihre Freunde und Verwandte dabei unterstützen, ein unternehmerisches Projekt zu starten oder zu entwickeln. Nach einer gemeinsamen Investition wird der/die Unternehmer*in durch individuelles Coaching vor Ort begleitet und mit einem finanziellen Zuschuss von WIDU unterstützt.

WIDU.africa startet am 8. Dezember in Tunesien
WIDU.africa startet am 8. Dezember in Tunesien

WIDU ist immer kostenlos

WIDU.africa bittet weder Diaspora-Fördernde noch afrikanische Unternehmer*innen, noch deren Verwandte oder Freunde, für unsere Dienstleistungen zu bezahlen. Die Finanzierung und das Coaching von WIDU.africa ist und wird immer kostenlos sein. 
Stimmen Sie unter keinen Umständen zu, einen Teil Ihrer WIDU.africa-Förderung an einen Makler oder Zwischenhändler zu geben. Diese Vermittler verstoßen gegen das Gesetz und werden von uns belangt.