Teilnahmevoraussetzungen

Um den Original WIDU-Zuschuss oder den Corona Business Zuschuss zu erhalten, müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein. Nachfolgend finden Sie Informationen zu den Dokumenten, die während des gesamten Förderverfahrens erforderlich sind.

Um an WIDU.africa teilzunehmen, müssen sich zwei Partner*innen, bestehend aus einem Mitglied der Diaspora in Europa und einer/m in Afrika ansässigen Unternehmer*in, zusammentun und den Bewerbungsprozess starten.

Diaspora-Förder*innen in Europa müssen eine registrierte Adresse in Deutschland, Österreich, der Schweiz oder Frankreich haben, mindestens 18 Jahre alt sein und über ein gültiges Ausweisdokument verfügen, z. B. einen europäischen Reisepass oder einen Reisepass eines teilnehmenden afrikanischen Landes sowie eine Aufenthaltsgenehmigung in einem teilnehmenden europäischen Land.

Unternehmer*innen in Afrika müssen mindestens 18 Jahre alt sein und ein neues oder bestehendes Kleinst- oder Kleinunternehmen mit Sitz in einem der teilnehmenden afrikanischen Länder haben, das höchstens 20 Mitarbeitende beschäftigt. Es wird erwartet, dass der/die Unternehmer*in die Plattform selbst nutzt und daher über Französisch- oder Englischkenntnisse sowie grundlegende digitale und betriebswirtschaftliche Kenntnisse verfügt.

Übersicht von erforderlichen Dokumenten

Original WIDU-Zuschuss
Valid ID icon
Gültiges Ausweisdokument (sollte von Anfang an vorhanden sein)
Diaspora-Förder*in: Europ. Reisepass/Personalausweis oder Reisepass aus einem der teilnehmenden afrikanischen Länder plus Aufenthaltsgenehmigung für das europäische Land; Unternehmer*in: Personalausweis, Reisepass des teilnehmenden afrikanischen Lands
Remittance slip icon
Überweisungsbeleg (nach erfolgreichem ersten Coaching-Besuch)
Diaspora-Förder*in: Nachweis der internationalen Überweisung an Unternehmer*in; Unternehmer*in: Nachweis, dass die Transaktion vom Donor erhalten wurde (PDF oder Handy-Screenshot)
Receipts icon
Belege für gemeinsame Investition (zwischen erstem und zweiten Coaching-Besuch)
Unternehmer*in: Quittungen/Belege über die gesamte gemeinsame Investition auf Basis des Investment Plans (siehe Mindeststandards für Belege)
Receipts icon
Belege für Zuschussinvestition (zwischen zweitem und dritten Coaching)
Unternehmer*in: Quittungen/Belege über die gesamte Zuschussinvestition auf Basis des Investment Plans (siehe Mindeststandards für Belege)
banners
Corona Business-Zuschuss
Valid ID icon
Gültiges Ausweisdokument (sollte von Anfang an vorhanden sein)
Diaspora-Förder*in: Europ. Reisepass/Personalausweis oder Reisepass aus einem der teilnehmenden afrikanischen Länder plus Aufenthaltsgenehmigung für das europäische Land; Unternehmer*in: Personalausweis, Reisepass des teilnehmenden afrikanischen Lands
Proof of business existence icon
Nachweis des einjährigen Firmenbestehens (erste Coaching-Besuch)
Unternehmer*in: Unterlagen, die das Bestehen des Unternehmens seit mehr als einem Jahr belegen (z. B. Geschäftslizenz, Rechnungen für Miete, Internet usw.)
Receipts icon
Belege für Zuschussinvestition (zwischen erstem und zweiten Coaching)
Unternehmer*in: Quittungen/Belege über die gesamte Zuschussinvestition auf Basis des Investment Plans (siehe Mindeststandards für Belege)
banners

Weitere Informationen zur Dokumentation und Belegqualität.

WIDU ist immer kostenlos

WIDU.africa bittet weder Diaspora-Fördernde noch afrikanische Unternehmer*innen, noch deren Verwandte oder Freunde, für unsere Dienstleistungen zu bezahlen. Die Finanzierung und das Coaching von WIDU.africa ist und wird immer kostenlos sein. 
Stimmen Sie unter keinen Umständen zu, einen Teil Ihrer WIDU.africa-Förderung an einen Makler oder Zwischenhändler zu geben. Diese Vermittler verstoßen gegen das Gesetz und werden von uns belangt.